Der Blog für Menschen mit Essstörungen

Du hast eine Essstörung und wünschst dir jemanden, der dich versteht?

Du findest dein Essverhalten irgendwie nicht normal und suchst Unterstützung?

Du überlegst, dir Hilfe mit deiner Essstörung zu suchen und traust dich noch nicht, dich jemandem mitzuteilen?

Dann bist du hier genau richtig.

9 Anzeichen für gestörtes Essverhalten und was du jetzt beachten musst.

Seit einigen Wochen beschäftige ich mich zunehmend mit Intuitiver Ernährung. Schon seit einigen Jahren kreise ich immer wieder um das Thema. Einen Kurs dazu hatte ich im letzten Jahr gebucht, der musste dann leider ausfallen, weil sich nicht genug Menschen dafür angemeldet haben. Jetzt bin ich erneut auf Intuitive Eating aufmerksam geworden – und damit auch auf das Thema essgestörte Verhaltensweisen. Ich finde das deshalb so wichtig, weil gestörtes Essverhalten ein Einstieg in eine Essstörung sein kann und auch, weil das so verdammt häufig vorkommt.

gestörtes Essverhalten
Weihnachten mit Essstörung

Weihnachten mit Essstörung:
20 + 6 Tipps für die komplette Adventszeit

Wenn du Weihnachten mit Essstörung googelst, ist es wahrscheinlich schon wieder Dezember und der erste Advent hat längst die besinnlichste Zeit des Jahres eingeläutet. Vielleicht wurdest du bei der Arbeit schon zum Kekse-Naschen eingeladen oder deine besten Freundinnen versuchen schon seit Tagen, dich auf eine Glühwein-Sause mitzunehmen. Doch du KANNST nicht. Du hast ANGST. Denn jetzt beginnen für dich die SCHLIMMSTEN Tage des Jahres: Weihnachten. Denn du hast eine Essstörung.

Warum ich? Welche Fragen du dir mit Essstörung wirklich stellen solltest.

Warum ich? Hast du dir diese Frage heute schon gestellt? Wenn du aktuell mit einer Essstörung kämpfst, wenn du Magersucht, Bulimie, Binge-Eating oder Orthorexie hast, wirst du dir diese Frage wahrscheinlich sehr oft stellen. Warum ich?! Warum habe ich diese Krankheit? Und warum muss ich jetzt mit dieser Scheiße leben? 

Fragen mit Essstörung
Schwanger mit Essstörung

Schwanger mit Essstörung: Durch diese Ängste musst du durch und was dir dabei hilft.

Den Wunsch schwanger zu werden, erleben viele Frauen, die Essprobleme oder sogar eine Essstörung haben. Verschiedene Studien zeigen, dass fünf bis sieben Prozent der Schwangeren unter einer Essstörung leiden. Eine von ihnen war auch ich. Hier möchte ich dir zeigen, durch welche Ängste du wahrscheinlich durchmusst, wenn du selbst eine Essstörung hast und dir ein Kind wünschst oder vielleicht schon schwanger bist. Aber auch: Was dir dabei hilft.